Zu Beginn der neuen Kalenderjahres muss allen Mitarbeitern ein Lohnausweis für das vergangene Jahr ausgehändigt werden, damit diese Ihrer Deklarationspflicht in der privaten Steuererklärung nachkommen können. In gewissen Kantonen ist zusätzlich ein Doppel des Lohnausweis an die kantonale Steuerverwaltung einzureichen. Gewisse Lohnprogramme sind in der Lage, die Lohnausweise automatisch zu generieren. Andernfalls müssen diese manuell ausgefüllt werden. Neben den einzelnen Lohnbestandteilen und Sozialversicherungsabzügen müssen auch Spesenvergütungen, Kinderzulagen und weitere Angaben wie z.B. das Arbeitspensum, Anzahl geleisteter Militärdiensttage etc. deklariert werden. Gerne unterstützen wir Sie beim Ausfüllen der Lohnausweise und beraten Sie, welche Leistungen deklariert werden müssen.